Boudoir: Die Kunst des Verführens – Sinnlich erotische Dessousfotos mal anders.

Boudoirfotografie bezeichnet eine ganz spezielle Art der Dessousfotografie. Bei Boudoir werden die Damen spärlich bis gar nicht bekleidet fotografiert, jedoch nicht plump sondern auf eine sehr sinnliche und natürliche Art und Weise.
Boudoir kommt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie Ankleidezimmer, der Raum in den sich Frau zurückziehen kann.

Im Gegensatz zur Aktfotografie wird bei der Boudoir mehr auf die Persönlichkeit wert gelegt, es werden gerne Teilaufnahmen gemacht, z.B. von Dekolleté, einem Strumpfhalter, etc. – besonders das Gesicht steht bei diesen Fotos im Mittelpunkt. Es soll alles sehr verspielt, sinnlich und verführerisch daher kommen.

Ursprünglich wurden diese Fotos dem zukünftigen Bräutigam zur Hochzeit geschenkt und er „bedankte“ sich mit einem Schmuckstück dafür. In der heutigen Zeit ist dieser Brauch etwas in Vergessenheit geraten und Boudoir wird vorallem für sich selbst gemacht und natürlich auch um seinen Partner ein schönes Geschenk zu machen.

Hier aber erstmal ein paar Fotos Beispielfotos:

Boudoir, Erotik, Sinnlich, Verführerisch, Geschenk, Denise Rausch, Dennis Jagusiak, Kae Hall, Akt, Aktfotos, Sexy Bilder (1)

Boudoir Dessous Erotische Fotos Akt Teilakt Sinnlich Verführerisch Geschenk Hotelshooting Weihnachten Sexy Unterwäsche Spitze Corsage Korsage Stringtanga Strapse Pömps High Heels  (5)Boudoir Dessous Erotische Fotos Akt Teilakt Sinnlich Verführerisch Geschenk Hotelshooting Weihnachten Sexy Unterwäsche Spitze Corsage Korsage Stringtanga Strapse Pömps High Heels  (4)

Boudoir, Erotik, Sinnlich, Verführerisch, Geschenk, Denise Rausch, Dennis Jagusiak, Kae Hall, Akt, Aktfotos, Sexy Bilder (2)

model: DENISE RAUSCH, VANESSA, QUYNH & ATORKA
hair & make-up: BIANCA EICHENAUER & CHRISTINE KUNKEL

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.